Festplatte aufräumen

Festplatte aufräumen

Windows aufräumen – Festplatte aufräumen

Dein System aufzuräumen ist gar nicht schwierig. Falls es das erste Mal ist, dass du das tust, wird es einige Zeit dauern. Nein, du musst nicht viel tun, sondern nur den Rechner arbeiten lassen. 🙂 Also mache es bitte nicht, wenn du den Rechner dringend brauchst. Was passieren wird ist, dass du einiges an Platz frei bekommst und dein Rechner auch flotter wird.
Unter dem Text findest du auch ein Video, in dem ich dir alles zeige.

Starte den Windows Explorer und klicke auf „Computer“. Im rechten Teil siehst du dann dein/e Laufwerk/e. Klicke mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C: und dann auf „Eigenschaften“.
Im obersten Feld kannst du deinen Datenträger mit einem Namen versehen. Darunter siehst du den freien und belegten Platz. Dort findest du auch den Punkt „Bereinigen“. Jetzt wird es interessant:

Bereinigen

Wenn du „Bereinigen“ anklickst, kann es etwas dauern. Windows durchsucht jetzt deine Festplatte nach Daten, die du löschen kannst. Du erhältst dann eine Liste mit den zu löschenden Dateien. Einige Punkte sind angehakt und einige nicht. Klicke einfach auf die einzelnen Einträge und du erhältst eine Erklärung, was die einzelnen Punkte bedeuten. Was du auswählst, entscheidest du selbst. Es wird sich vermutlich einiges angesammelt haben. Hake dort an, was du möchtest und dann geht es weiter

Systemdateien bereinigen

Diesen Punkt rufst du anschließend auf. Auch dort kannst du frei wählen, was du löschen lässt. Vermutlich findest du dort einen ziemlich dicken Brocken namens „Windows.old“. Das ist eine Sicherung vom letzten Upgrade. Sollte dein Rechner sauber laufen, kannst du diese Datei gefahrlos löschen lassen. Falls du bei etwas unsicher bist, dann lasse die Daten oder google einfach danach. Klicke nach der Bereinigung einfach auf OK.

Du müsstest anschließend eine ganze Menge mehr Platz auf deinem Laufwerk haben. Damit bist du noch nicht ganz fertig. Die Pflege und Gesundheitsprüfung steht noch an.

Laufwerk prüfen und aufräumen

Du klickst jetzt auf das Register „Tools“. Es ist gleich neben dem Register „Allgemein“, auf dem du gerade bist. Dort findest du „Jetzt prüfen“ und „Jetzt defragmentieren“. Was bedeutet das?

Jetzt prüfen

Deine Festplatte wird auf Fehler untersucht und diese werden, soweit möglich, korrigiert. Windows macht das auch im Hintergrund, hin und wieder sollte das auch manuell gemacht werden. Auch hier kann es eine ganze Weile dauern. Windows wird das evtl. erst beim nächsten Start machen. Also, bitte auch hier Zeit einplanen.

Jetzt defragmentieren

Solltest du einen modernen Rechner mit SSD haben, fällt dieser Punkt für dich weg. Dort werden die Daten anders verwaltet und du würdest eher Schaden als Nutzen davon haben. Deshalb gilt: Eine SSD NIE defragmentieren.
Bei einer „normalen“ Festplatte werden Datenfragmente, die im Laufe der Zeit entstehen, wieder zusammen geführt. Dadurch spart der Schreib- Lesekopf Zeit. Je nach Zustand deiner Festplatte kannst du wieder Kaffee trinken gehen.

Wenn du das alles durchgeführt hast, dürfte dein Rechner einiges an zusätzlichem Platz auf der Platte haben und wohl auch zügiger laufen. Nein, das musst du nicht oft machen. So hin und wieder mal ein Check reicht. Ich mache das, wenn ich mal daran denke. Es dauert später auch nicht mehr so lange, wie beim ersten Mal. Das ist so, als ob du eine Wohnung in Ordnung hältst oder nach Jahren das erste Mal einen Großputz machst. 😉

In meinem Video stelle ich ab Minute 11:14 kurz den Ccleaner vor. Er kann noch etwas mehr bereinigen. Die kostenlose Version reicht absolut aus. Ob er etwas für dich ist, das musst du entscheiden.

Über deine Erfahrungen, Fragen oder Anmerkungen freue ich mich. Hinterlasse gerne einen Kommentar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen