Powerpoint Diagramme und Tabellen

Powerpoint Diagramme und Tabellen

PowerPoint: Diagramme, Tabellen und Excel

Diagramme und Tabellen unter PowerPoint sind ein ewiges Thema. Kommen dann noch Daten aus Excel dazu, hört für viele Nutzer der Spaß endgültig auf. Nach der Lektüre dieses Beitrags wirst du damit keine Probleme mehr haben. Versprochen.

Am Ende des Posts findest du ein Video zu diesem Beitrag. Mein Tipp: Erst das Video anschauen, dann umsetzen und im Text nachschauen was nicht „hängen geblieben“ ist.

Diagramm direkt in PowerPoint erstellen

Auf dem Register „Einfügen“, Gruppe „Illustrationen“ klickst du auf „Diagramm“. Wähle den passenden Typ aus. Nun öffnet sich Excel und du kannst deine Daten eingeben. Die blaue Umrandung passt du nach der Eingabe deiner Daten an die Größe der Tabelle an.

Lösche vor der Eingabe deiner Daten nicht alle Platzhalter. Der blaue Rand verschwindet sonst und mit ihm dein Diagramm. Überschreibe einfach die vorhandenen Daten oder lasse in mindestens einer Zelle einen Eintrag stehen.

Diagramm aus Excel importieren

Du hast ein Diagramm in Excel erstellt und möchtest es in PPT verwenden:

Öffne die Datei, die das Diagramm enthält. Markiere es und wechsle zu PPT. Klicke mit der rechten Maustaste in die Folie, in die du das Diagramm einfügen möchtest. Du erhältst verschiedene Einfügeoptionen.

  • Damit wird die Tabelle in PPT eingebettet. Es besteht keine Verbindung zur Originaltabelle.
  • Daten verknüpfen. Die Verbindung zur Originaltabelle bleibt bestehen.
  • Wirst du sicher nichts mehr ändern, bietet sich diese Variante an. Die Präsentation bleibt schön klein und du musst nicht auf Verknüpfungen achten.

Diagramm mit Daten aus Excel erstellen

Öffne die Datei mit der benötigten Tabelle in Excel, markiere sie und kopiere die Daten. Wechsle dann zu PPT und  erstelle dein Diagramm. Füge die kopierten Daten in die Tabelle ein. Die blaue Umrandung passt du wieder an die Größe der Tabelle an. Fertig

Daten aus Excel in eine PowerPoint Tabelle einfügen

Öffne die Datei mit der Tabelle in Excel, markiere sie und kopiere die Daten. Wechsle dann zu PPT, erstelle deine Tabelle und füge die Daten ein.

Die Tabelle muss nicht die passende Anzahl an Zeilen und Spalten haben. Sobald du die Daten einfügst, passt sich die Größe deiner Tabelle automatisch an. Mit einer Einschränkung: Ist sie zu groß, bleiben die überflüssigen Zeilen und Spalten erhalten. Mache sie darum lieber kleiner als zu groß.

Schritt für Schritt zeige ich es dir in diesem Video.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen